Der Fussbote

Von Leipzig aus zum Leben auf dem Land.

Stromtrasse mit Riesen-Masten möglicherweise auch durch Schaumburg und Lippe

http://thueringen.de/mam/th9/tmblv/lgs_apolda/suedlink_suedostlink_eigenerkorridor_2017_5.pdf

Die Windenergieproduktion in den nördlichen Bundesländern soll den Strom nach Bayern und Baden-Württemberg bringen, darum geht es in dem Projekt SUEDLINK.

Die Masten hierfür sind nochmal einiges höher als herkömmliche Starkstrommasten, wie eine Bresche schlägt sich die Verbindung durch die Republik. Dort, wo sie stehen, ist kein Leben möglich, zu stark die Spannung, zu schlimm der Eingriff in die Natur.

So soll nun an besonders fragilen Orten die Verkabelung unterirdisch vorgenommen werden.

Durch die vermaledeite Windenergie in dieser Form sind auch die Kreise Lippe und Schaumburg bedroht.

 

  • Masthöhe 70 bis 90 m
  • Mastabstand ca. 400 bis 500 m,

 

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 Der Fussbote

Kontakt und Impressum